Kategorien
Allgemein

Anstand halten

Die Bewegung für Radikale Empathie hat Gestalter dazu aufgerufen, Plakate zu gestalten, die im Zuge der seuchenbedingten Stilllegung in der Stadt aufgehängt wurden.

Martin Zentner illustrierte ein Plakat, auf welchem ich mit ihm gemeinsam zu sehen bin.

Auf dem Plakat kam ich sogar im Fernsehen! (Dank für das Foto an Loup de Loup)

Von Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s